Informationen zum Thema "beratung"

gib Lernschwierigkeiten keine chance: Lerntechniken

Von Lerntechniken hört und liest man immer wieder. Menschen können mit einfachen Tricks erstaunliche Merkleistungen erreichen. Einige der bekanntesten Techniken habe ich hier zusammengestellt. Viel Spaß beim Ausprobieren:

mehr lesen

Wie kann ich mein hochbegabtes Kind richtig fördern?

Für viele Eltern ist die Frage nach einer angemessenen Förderung ihres Kindes von zentraler Bedeutung. Das Angebot von Fördermaßnahmen ist mittlerweile riesig geworden. Bei der Auswahl der geeigneten Maßnahme sind besonders deren Ziel sowie die jeweiligen Umsetzungsmöglichkeiten zu berücksichtigen.

 

Förderung im Kindergarten

Es herrscht allgemeine Einigkeit darüber, dass Kinder mit einer Hochbegabung bereits im Kindergarten gefördert werden sollten. Dazu ist die Schaffung eines Klimas empfehlenswert, das anregend auf das Kind wirkt. Darunter ist beispielsweise das Anbeiten von Lernspielen, die Erlaubnis, dass das Kind sich mit Zahlen und Buchstaben beschäftigen darf oder die Übertragung kleinerer Aufgaben an die Kinder zu verstehen.

 

Schulische Förderung

Im schulischen Bereich lassen sich das beschleunigte Lernen (Akzeleration) und vertieften Lernen (Enrichment) unterscheiden:

mehr lesen

Vorsicht vor Foren

Wenn das eigene Kind sich altersuntypisch verhält und man eine Hochbegabung vermutet, wenden sich Eltern vielfach zunächst an diverse Foren und berichten von ihren Situationen. Die Ratschläge und Aussagen, die sie als Antwort bekommen, sind meist nur selten brauchbar. Sie beruhigen den ein oder anderen vielleicht. Das Problem hieran ist, dass es eine Vielzahl von zusätzlichen Symptomen - neben der vermuteten Hochbegabung - geben kann, die Einfluss auf das Verhalten des Kindes haben. Eine eindrucksvolle Beschreibung und Erklärung gibt Oberstudienrat Dipl. paed. Thomas Hofer - Gründer des Europäischen Netzwerkes zur Hochbegabung "AlphaGenius".


Mit ausgefallenen Geschichten zum Lernerfolg

Lernen ist der Prozess, in dem Informationen vom Gedächtnis erfasst, aufgenommen, verarbeitet, gespeichert und bei Bedarf wieder abgerufen werden können. Lernen ist manchmal nicht so einfach. Vor allem in der Schule, wenn wir uns Dinge einprägen müssen, die uns nicht so sehr interessieren, fällt es dem ein oder anderen sehr schwer, sich die Lerninhalte zu merken. Aber es gibt Abhilfe. Ich habe hier einige Informationen zum Thema Lernen, Lerntipps, Lerntechniken und Lernblockaden zusammengestellt, die helfen könnten, dass Lernen einfacher wird und wieder Spaß macht.

"Ihr Kind ist schwierig - lassen Sie es mal testen"

Oft vermehren sich Probleme mit dem Kind zu Hause und im Unterricht, die Noten verschlechtern sich zunehmend, es treten Verhaltensauffälligkeiten auf etc. - kurz gesagt: das Kind ist "schwierig" geworden. Doch was sollen Eltern machen, an wen sollen sie sich wenden, wenn die diesen Satz von Lehrer/innen, Erzieher/innen oder auch Bekannten zu hören bekommen?

mehr lesen