Informationen zum Thema "Förderung"

gib Lernschwierigkeiten keine chance: Lerntechniken

Von Lerntechniken hört und liest man immer wieder. Menschen können mit einfachen Tricks erstaunliche Merkleistungen erreichen. Einige der bekanntesten Techniken habe ich hier zusammengestellt. Viel Spaß beim Ausprobieren:

mehr lesen

Wie kann ich mein hochbegabtes Kind richtig fördern?

Für viele Eltern ist die Frage nach einer angemessenen Förderung ihres Kindes von zentraler Bedeutung. Das Angebot von Fördermaßnahmen ist mittlerweile riesig geworden. Bei der Auswahl der geeigneten Maßnahme sind besonders deren Ziel sowie die jeweiligen Umsetzungsmöglichkeiten zu berücksichtigen.

 

Förderung im Kindergarten

Es herrscht allgemeine Einigkeit darüber, dass Kinder mit einer Hochbegabung bereits im Kindergarten gefördert werden sollten. Dazu ist die Schaffung eines Klimas empfehlenswert, das anregend auf das Kind wirkt. Darunter ist beispielsweise das Anbeiten von Lernspielen, die Erlaubnis, dass das Kind sich mit Zahlen und Buchstaben beschäftigen darf oder die Übertragung kleinerer Aufgaben an die Kinder zu verstehen.

 

Schulische Förderung

Im schulischen Bereich lassen sich das beschleunigte Lernen (Akzeleration) und vertieften Lernen (Enrichment) unterscheiden:

mehr lesen

Fördermittel: Entdecken Sie die neue Bücher- und Spieleecke

Die Leistungsdiagnostik alleine genügt nicht, um Kindern angemessen zu helfen. Die sich anschließende individuell angepasste Fördermaßnahme ist mindestens genauso wichtig. Die Diagnostik bildet quasi den Nährboden für die Fördermaßnahme. Aktuell wird von einigen Wenigen die Meinung vertreten, man sollte an den Schwächen arbeiten, um diese zu reduzieren. Ich bin dagegen der Auffassung, dass es viel sinnvoller ist, die Stärken zu stärken. Es erscheint mir nicht sinnvoll ein extrem schüchternes Mädchen in die Theater-AG zu schicken, wo es schüchtern und lustlos in der Ecke steht, wenn es viel mehr Spaß im Experimentierklub hat und dort vielleicht - nebenbei - lernt, mit anderen zusammen zu arbeiten.

mehr lesen

Mit ausgefallenen Geschichten zum Lernerfolg

Lernen ist der Prozess, in dem Informationen vom Gedächtnis erfasst, aufgenommen, verarbeitet, gespeichert und bei Bedarf wieder abgerufen werden können. Lernen ist manchmal nicht so einfach. Vor allem in der Schule, wenn wir uns Dinge einprägen müssen, die uns nicht so sehr interessieren, fällt es dem ein oder anderen sehr schwer, sich die Lerninhalte zu merken. Aber es gibt Abhilfe. Ich habe hier einige Informationen zum Thema Lernen, Lerntipps, Lerntechniken und Lernblockaden zusammengestellt, die helfen könnten, dass Lernen einfacher wird und wieder Spaß macht.

Inklusion = Schulchaos

Mit der Inklusion wurde den deutschen Schulen ein schwerer Brocken vorgelegt. Die Umsetzung ist und bleibt mangels ausrecichend Personals einfach chaotisch: Link.